Herzlich Willkommen bei der evangelischen Apostelkirchengemeinde Bonn

www.apostelkirche-bonn.de ist Wegweiser, Veranstaltungskalender und lebendiges Abbild der Bonner Apostelkirchengemeinde in den Stadtteilen Tannenbusch und Dransdorf. 


Herzliche Einladung zum Erntedankfest!

Sonntag, 24.09.2023 (zum Plakat)

9:30 Uhr
: Gemeinsames "Erntedank-Fr├╝hst├╝ck" im Gemeindesaal
Wir freuen uns ├╝ber Beitr├Ąge zum Fr├╝hst├╝cksbuffet

10:30 Uhr: Gottesdienst f├╝r Gro├č und Klein in der Ev. Apostelkirche

Vorbereitungstreffen: Dienstag, 19.09.2023 um 19:30 Uhr im Jugendraum

Samstag, 23.09.2023

10:30-12:30 Uhr: Kinderkirche (zum Info-Flyer- Wir m├Âchten mit euch Brot backen f├╝r das Erntedankfest!

Alle Kinder und Familien sind herzlich eingeladen, mit uns Brot zu backen (Kinder ab 5 Jahren k├Ânnen auch ohne Begleitung teilnehmen)!


Anmeldung zum Herbstferienprogramm

Alle Kinder ab dem 1. Schuljahr bis einschlie├člich 14 Jahren, die Lust auf Theater haben, sind herzlich eingeladen, an unserem Ferienprogramm teilzunehmen:

Theaterprojektwoche zum Thema "Zeitenwandel - ednewnetieZ"

Zweite Herbstferienwoche 09.10.-13.10.2023, t├Ąglich von 9-16 Uhr

Auff├╝hrung am Freitag, 13.10. um 16 Uhr; Ende ca. 17 Uhr

Anmeldeformular

Fragebogen (in Arbeit)

Info-Plakat


Gemeindeversammlung: Vorstellung der Kandidat:innen f├╝r die Presbyteriumswahl 2024

Im Anschluss an den Gottesdienst am Sonntag (17.09., 10:30 Uhr) findet die diesj├Ąhrige Gemeindeversammlung statt (ca. 11:30 Uhr).

Im Mittelpunkt stehen die Kandidatinnen und Kandidaten f├╝r die Presbyteriumswahl am 18. Februar 2024. Die Gemeindeversammlung ist ├╝brigens die letzte Gelegenheit die eigene Kandidatur zu erkl├Ąren.


Gottesdienst im Viertel 10.9.23: "Wunder gibt es immer wieder"

Wir feiern am 10.9. Gottesdienst an drei Orten im Viertel. Eine halbe Stunde lang geht es um das Thema "Wunder gibt es immer wieder" untermalt mit der passenden Musik. Bringen Sie gerne Anglerhocker, Picknickdecken o.├Ą. mit ÔÇô falls die Sitzpl├Ątze auf unseren aufgestellten Bierb├Ąnken knapp werden.

  • 9.30h Siebenb├╝rgenstr. ungef├Ąhr bei Hausnr. 45
  • 10.30h Stettiner Str. zwischen den Wohnh├Ąusern Nr. 4 und Nr. 12
  • 11.30h Lenaustr. am kleinen Spielplatz (ca. Hausnr. 66)

Klassisches Konzert am 2.9. um 19h

Es musizieren die Sopranistin Luise Melerski und die Pianistin Zeyep Bing├Âl. Ein Potpourri aus Liedern der Klassik und Romantik mit Liedern und Operetten von Mozart, Schubert und Schumann und anderen.

Luise Melerski studierte Gesang/Musiktheater in Deutschland und Italien, Zeynep Bing├Âl in der Schweiz Klavier und Kammermusik. Beide konzertierten bereits vielf├Ąltig sowohl in Deutschland als auch im Ausland. In Bonn haben sie sich kennen gelernt und treten nun zum zweiten Mal bei uns gemeinsam als Liedduo auf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.



Gemeindefest am 27.8.23

Am 27. August findet das diesj├Ąhrige Gemeindefest statt. Das Thema lautet "90 Jahre Tannenbusch ÔÇô 50 Jahre Neu-Tannenbusch

Programm:

  • 10.30h Gottesdienst f├╝r Gro├č und Klein (Apostelkirche)
  • ab 11.30h Basteltisch mit Tannenbusch-Stoffbeuteln, Kinderschminken, Kinderspiele
  • ab 11.30h Ausstellung mit Fotos, Karten und Texten zur Geschichte von Tannenbusch
  • 12h Mittagessen
  • ab 12.30h Musik
  • 12.30h Kinderprogramm: Geburtstagsspiele
  • 13.30h Impro-Theater-Workshop
  • 14h Quiz: Wer kennt den Ort in Tannenbusch?
  • 14.30h Impro-Theater-Auff├╝hrung
  • ab 14.30h Kaffee und Kuchen
  • 15h Kinderdisco
  • 15h Karaoke: Lieder zum Mitsingen durch die Jahrzehnte
  • 16.30h Abschlusssegen

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!


Ordination von Christina Jan├čen-Karisch

Unsere langj├Ąhrige theologische Mitarbeiterin f├╝r die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien, Christina Jan├čen-Karisch, hat ihre Zur├╝stung zur Pr├Ądikantin abgeschlossen.

Nun beauftragt der Superintendent Dietmar Pistorius sie im Gottesdienst am 21. Mai zum Dienst an Wort und Sakrament (Ordination). Herzliche Einladung!


Neues Angebot gestartet: Wir haben "Mini-Kiki" gefeiert!

Zusammen mit f├╝nf Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 8 Jahren hat Christina Jan├čen-Karisch am Samstag, den 13.05.2023 zum ersten Mal eine Mini-Kinderkirche gefeiert. Im Gro├čen Saal wurde ab 9:15 Uhr zun├Ąchst gem├╝tlich gefr├╝hst├╝ckt, erz├Ąhlt, gemalt und gespielt. Um 10:30 Uhr feierten die Familien dann einen Mini-Gottesdienst im Andachtsraum des Gro├čen Saals zum Thema "Wir haben Gottes Spuren festgestellt". Das hat allen viel Freude gemacht!


Verabschiedung von Pfarrer Martin Hentschel

Im Gottesdienst am 30. April wurde Pfarrer Martin Hentschel (Bild Mitte) nach ├╝ber 23 Jahren Dienst in der Ev. Apostelkirchengemeinde verabschiedet und von Superintendent Dietmar Pistorius (2.v.l.) entpflichtet. In dem bewegenden Gottesdienst, den anschlie├čenden Gru├čworten und pers├Ânlichen Worten kam die Dankbarkeit f├╝r das vielf├Ąltige Wirken von Martin Hentschel aber auch die Wehmut ├╝ber die Beendigung seines Dienstes zum Ausdruck. Nun ist Martin Hentschel erstmal "weg", aber er hat versprochen den Kontakt nicht abrei├čen zu lassen und gerne Einladungen anzunehmen.

St├Ąndchen des Gospelchores

mehr...

Hier k├Ânnen Sie die Predigt und die Dankesworte von Pfr. Martin Hentschel nachlesen sowie seinen Artikel zum Abschied im Gemeindebrief M├Ąrz 2023.  


Kreissynode stellt Weichen f├╝r den zuk├╝nftigen Pfarrdienst

Nun ist der Rahmen gesetzt. Nach intensiver Debatte und am Ende mit gro├čer Mehrheit hat sich die Bonner Kreissynode auf ein Konzept f├╝r die Verteilung der Pfarrstellen 2030 verst├Ąndigt.

 

Bei den Pfarrstellen k├Ânnen die zw├Âlf Kirchengemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Bonn ab sofort in vier Kooperationsr├Ąumen planen und sollen sich hier deutlich enger und das nicht nur im Pfarrdienst miteinander verbinden (1. Bornheim und Alfter, 2. Bonner Norden, 3. Bonner Westen sowie 4. Bonn Innenstadt und S├╝den).

 

F├╝r unsere Gemeinde bedeutet dies konkret, dass sie mit der Ev. Lukaskirchengemeinde im Kooperationsraum Bonner Norden eng zusammenarbeiten wird. Dazu wird es schon bald eine Arbeitsgruppe geben, die die Kooperationsgespr├Ąche vorbereitet.

 

Auf der Basis der Kooperationsgespr├Ąche mit verbindlicher Vereinbarung kann dann die Neubesetzung der ab dem 1. Juni 2024 freiwerdenden Pfarrstelle im Kooperationsraum Bonner Norden (Apostel und Lukas) erfolgen.


Bericht von der Gemeindeversammlung

Am 16.10.2022 fand eine Gemeindeversammlung statt, in der Pfr. Martin Hentschel ├╝ber die Besetzung der Pfarrstelle ab dem 1. Juni 2023 berichtete. Lesen Sie den Bericht hier.


Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt

Unser Presbyterium hat ein Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt beschlossen, das nun allen Mitarbeitenden der Gemeinde zur Kenntnis und Beachtung ausgeh├Ąndigt und f├╝r alle Interessierte ver├Âffentlicht wird. 

Sie finden das Schutzkonzept hier... 

Im Vorwort des Schutzkonzeptes hei├čt es:

"Sinn und Ziel dieses Schutzkonzeptes ist es, in unserer Gemeinde Achtsamkeit, Respekt und Wertsch├Ątzung gegen├╝ber allen Menschen, insbesondere Kindern, Jugendlichen und anderen Schutzbefohlenen zu vertiefen und zu leben. Dadurch soll sexualisierte Gewalt m├Âglichst verhindert, und wo sie doch geschieht, fr├╝hzeitig erkannt und gestoppt werden. Denn es ist unser gro├čes Anliegen, allen Menschen sicheren Raum in unserer Gemeinde zu bieten, in dem sie Schutz, Respekt und Vertrauen erfahren k├Ânnen."

 

In unserer Gemeinde gibt es nun auch Ansprechpersonen, an die sich alle Mitarbeitende, Betroffene, Angeh├Ârige und Zeugen sexualisierter Gewalt wenden k├Ânnen. Die Ansprechpersonen kl├Ąren den Beratungs- und Hilfebedarf und vermitteln weitere Unterst├╝tzung.

Ansprechpersonen in unserer Gemeinde sind:

Christina Jan├čen-Karisch:

Tel.: 0157 5443 5832; e-mail: christina.janssen-karisch@ekir.de 

Mirko Klemm:

Tel.: 0151 22646381; e-mail: mirko@julmir.net


Termine

!Änderung!

Die Teilnahme an den Gottesdiensten ist per zoom Konferenz online nicht mehr m├Âglich.


Fachkraft f├╝r unsere Kindertagesst├Ątte gesucht

30 Wstd., unbefristet

mehr...


Friedensgebet

Du hast Gedanken des Friedens.

So sagt es die Bibel. (Jeremia 29,11)

Aber jetzt ist Krieg.

In der Ukraine. Von Russland angegriffen.

Und wir haben Angst.

Wo gibt es Halt?

Wir kommen zu dir und bitten dich, Gott:

Pflanz deine Gedanken des Friedens ein

in die K├Âpfe der M├Ąchtigen.

In die Herzen derer, die weiter um Frieden verhandeln.

Steh denen bei, die in Angst vor Bomben leben

und ihre Toten beklagen.

Gib Hoffnung und Zukunft.

Und klaren Verstand.

Damit die Waffen wieder schweigen.

Damit Friede sich ausbreitet.

Dort in der Ukraine.

Und hier bei uns.

Amen.


Logo des Kirchenkreises Bonn

Finden Sie weitere Angebote und Informationen auf der Seite unseres Kirchenkreises unter
www.bonn-evangelisch.de

f├╝r junge Erwachsene: frei-bonn.de